Startseite

Die Sportfischergemeinschaft Wuppertal e. V.

ist ein vor mehr als 65 Jahren gegründeter und eingetragener, kleiner Angelverein. Er hat derzeit etwa 20 Mitglieder und ein privates, der Öffentlichkeit nicht zugängliches Vereinsgelände. Dort befinden sich zwei Teiche mit einem guten, gesunden und reichhaltigen Fischbestand.

Das Gewässer ist ein ehemaliges Waldstrandbad und wird von einem Bach gespeist. Auf dem Gelände befinden sich neben einem Wirtschaftsgebäude, welches als Vereinsgebäude auch für die monatlich stattfindenden Stammtische genutzt wird, auch ein direkt am Wasser gelegener Geräteschuppen.

Der große Hauptteich hat etwa eine Größe von 100 m x 40 m und ist an den tiefen Stellen etwa 4 m tief. Im Flachwasserbereich beträgt die durchschnittliche Tiefe etwa 50 cm. Im zahl- sowie artenreichen Fischbestand kann man neben einigen recht kapitalen Karpfen auch viele Jungkarpfen, Schleien, Brassen, Rotaugen, Karauschen und Barsche finden. Ausserdem wird dieser natürliche Bestand regelmäßig mit Besatz von fangfähigen Regenbogenforellen aus bester Zucht der heimischen Gegend ergänzt.

Das weitläufige und eingezäunte Vereinsgelände befindet sich in Hanglage in einem idyllischen kleinen Wald. Durch die unmittelbare Nähe zum Autobahnkreuz Wuppertal Nord ist das Gelände verkehrstechnisch sehr gut erreichbar. Parkmöglichkeiten sind direkt am Gelände vorhanden.